Samstag, 31. März 2018
[AN] DIE BERÜCHTIGTEN ABENTEUER DES KLEINEN RED HOOD – RETTET BIZARRO!
4. Teil der Oneshot-Sammlung „Von Sündenböcken und roten Schafen“.

Etwas stimmt nicht mit Bizarro und irgendwann können die Outlaws das Problem nicht weiter ignorieren. Lex ist gewillt, ihnen zu helfen, doch die Methode, die er anwendet, wirft Jason um Jahre zurück – und das buchstäblich.
[De-Aging / Familie / Freundschaft / Humor / Schmerz und Trost]

Eine AT, die mir nach RHATO #14 eingefallen ist. Mit und im Zuge von Bizarros seltsamen Anwandlungen gelangte ich zur irrigen Annahme, dass er auf einen Abstecher ins Reich der Oberbösewichte vorbereitet wird. Ich habe das ganze komplizierte Zeug geskippt und setze direkt nach imaginären Bosskampf, Bekehrung von Brainzarro und Versöhnung der Outlaws ein.

Ich habe mehrere FFs gelesen, in denen die Bat Boys verjüngt werden. In jeder einzelnen davon verlieren sie durch die Regression ihr Gedächtnis und sind wieder die süßen, unschuldigen, unkomplizierten (*hust*) Kinder der Vergangenheit, damit Bruce all seine Fehler berichtigen kann und am Ende eine harmonische Familie unter Dach und Fach bringt. Mir geht es gar nicht so sehr um Bruces emotionale Inkompetenz oder um die Entspannung ihrer überkomplizierten Beziehung. Ich wollte nur einfach Jason als Kind haben, ohne auf seine saukomische Unverschämtheit verzichten zu müssen!

Ich habe im Moment noch drei weitere Geschichten mit „Little Hood“ in Planung, aber vielleicht werden es noch mehr, denn ich muss sagen, er gefällt mir in dieser Form exorbitant gut!

... comment